Automatikgetriebeöl Spülung

Automatikgetriebeöl Spülungen vermeiden beziehungsweise beheben Getriebeproblemen bei Automatikgetrieben und DSG-Getrieben.

Wir spülen alle Getriebefabrikate gemäß der bewährten „Tim Eckart Methode„.

Hierbei wird bei laufendem Antriebsstrang das Getriebeöl gewechselt, nachdem mit einem Spezialreiniger eine Reinigungsfahrt durch alle Schaltstufen erfolgt ist.
Dabei werden 100% des alten Getriebeöls sowie eventuelle Ablagerungen aus dem System gespült.
Zusätzlich wird der Getriebeölkühler mitgespült.
Da dies bei nahezu Betriebstemperatur geschieht, ist der Getriebeölkühler mit seinen feinen Kühllamellen vollständig ausgedehnt und die Schmutzpartikel werden mit ausgespült. Im kalten Zustand klemmen sich nämlich Rückstände und Ablagerungen in die enger gewordenen Kühllamellen und können nicht ausgespült werden.

Im Rahmen der Automatikgetriebeöl Spülung wird der Getriebeölfilter ebenfalls erneuert. Bei Getrieben mit einstellbaren Bremsbändern werden diese grundeingestellt.
Anschließend wird die Durchflußmenge durch den Ölkühler gemessen (soll = ca. 1L / 20 Sek).

Die Kosten variieren je nach Getriebeölmenge, verbautem Getriebe, Zugänglichkeit zu den Trennstellen der Ölkühlerleitungen und ggf. erforderlichen Bremsbandeinstellungen. 

Sprechen Sie uns an!

Aringer Autowerkstatt Herford